Inhaltsverzeichnis:

1. HiKam S6 Produktbeschreibung

2. HiKam S6 Inbetriebnahme über AirLink

3. HiKamPC PC Software

4. HiKamMAC Software für macOS

5. HiKam S6 zurücksetzen

6. Alternativ: HiKam S6 Inbetriebnahme über AP Modus

7. Alternativ: HiKam S6 Inbetriebnahme über Web-Interface

8. Alarmeinstellungen

9. Fehlerdiagnose


1. Produktbeschreibung, Kurzanleitung finden Sie auf der offiziellen Seite:

https://hikam.de/wlan-ip-mini-ueberwachungskamera-s6


HiKam Stammkunden-Anmeldung:

https://www.hikam.de/nl

Nach der Anmeldung bekommen Sie:

+ Amazon Rabatt-Code für Ihre nächste Bestellung;

+ Eine kostenlose Testprodukte mit etwas Glück;

+ 50Euro Amazon-Gutschein mit etwas Glück;



2. Inbetriebnahme über AirLink:



Videoanleitung:


https://youtu.be/JAI3ZFCFfDw


Vorbereitung:

Schritt 1: Bitte UNBEDINGT folgendes prüfen bzw. beachten:

- Ihr Router verfügt über 2.4 GHz Frequenzband.

- Das Smartphone ist mit demselben WLAN verbunden, zu welchem Sie die Kamera hinzufügen möchten.

- Das Smartphone, die Kamera und der Router sollten während der Installation nicht mehr als drei Meter voneinander entfernt sein (Nach der Installation können Sie die Kamera dann am auch weiter entfernten Wunschort anbringen).

- Das WLAN-Passwort ist Ihnen bekannt.

 

Schritt 2: Kamera einschalten

Bitte schließen Sie die Kamera ans Stromnetz an. Sie wird leise zu piepsen beginnen: Di - Di - Di … und die LED blinkt blau.

Wenn dies nicht den Fall ist, versuchen Sie bitte, die Kamera zurückzusetzen: HiKam S6 zurücksetzen


Schritt 3: Einrichten über AirLink

- Suchen Sie bitte nach „HiKam Kamera” im App Store (für iPhone) oder bei Google Play (für Android). Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie. Das ist natürlich kostenfrei.

- Registrieren Sie für die App ein Konto, indem Sie auf „Neue Benutzer Registrierung“ klicken


 

 

- Konfigurieren Sie die Kamera mit AirLink. Die App wird Sie Schritt für Schritt durch die Konfiguration begleiten. 

 

 

 

- Sobald die Kamera dann Konfigurationsdaten vom Smartphone erhalten hat, hören Sie einen Signalton („Dong…“). Danach verbindet sich die Kamera mit dem Router. Sobald dies erfolgt ist, leuchtet die blaue LED-Anzeige permanent.

- Sie werden gebeten, die Kamera individuell zu benennen und das initiale Kamera Passwort einzugeben. Es lautet: 123

- Danach werden Sie gebeten, ein neues Passwort einzugeben. Das Passwort muss aus 6-30 Zeichen bestehen (0-9, a-z, A-Z); Sonderzeichen sind nicht erlaubt. 


 


- Fertig. Jetzt sehen Sie das Live-Video auf Ihrem Smartphone (die blaue LED blinkt im Live-Video Modus)




3. HiKamPC PC Software



Die PC Software finden Sie hier:



Zur Installation:
https://dl.hikam.de/HiKamPC2116.exe

Als Zip:
https://dl.hikam.de/HiKamPC2116.zip


Benutzername: admin, Passwort: admin



Diese Version erlaubt auch die Übertragung des Live-Videos der Kameras der 1. Generation (S5, Q7 und A7 1. Generation) im lokalen Netzwerk.


ACHTUNG:

Um von außerhalb auf Kameras der 1. Generation zuzugreifen oder auf SD-Karte gespeicherte Videos abzuspielen und herunterzuladen, müssten Sie bitte weiterhin die PC-Software für Kameras der 1. Generation verwenden.

Die PC Software für HiKam S5, HiKam Q7 finden Sie hier.

https://support.hikam.de/de/support/solutions/articles/16000007490-hikam-pc-software



4. HiKamMAC (Beta Version) Software für macOS

Die Software finden Sie hier:

https://dl.hikam.de/HiKamMacV1.zip

Benutzername: admin, Passwort: admin


Beta Version, erfordert macOS 10.12.1+ (wir arbeiten noch daran, die macOS Systemanforderung zu reduzieren).


ACHTUNG:

Diese Version funktioniert NICHT mit HiKam S5, HiKam Q7 zusammen.


5. HiKam S6 zurücksetzen

- Versorgen Sie die Kamera mit Strom, warten Sie ca. 30 Sekunden (die blaue LED geht kurz an und Sie hören ein leichtes „Klick“ von der Kamera; anschließend geht die LED aus, dann warten Sie noch paar Sekunden)


- Drücken Sie den „RESET"-Knopf an der Rückseite der Kamera 3 Sekunden lang mit mit einer Büroklammer oder einem ähnlichen Gegenstand. Lassen Sie erst los, wenn Sie einen „Cash“-Signalton gehört haben. 


- Danach warten Sie ca. 30 Sekunden; die Kamera ist nun zurückgesetzt. Die Kamera piepst leise und blinkt blau.

Wenn die Kamera danach rot/blau statt blau blinkt, bedeutet: Sie haben den „RESET"-Knopf mehr als 3 Sekunden gedrückt, bitte versuchen Sie es erneut.



Videoanleitung:


https://youtu.be/Q836PaFo4Bo




6. Alternativ: HiKam S6 Inbetriebnahme über AP Modus:

Im AP Modus erzeugt die Kamera ein WLAN-Signal namens „Hikam-…XX“  (XX steht für die zwei letzten Ziffern der Kamera-ID, die auf dem rückseitigen Kameraaufkleber zu finden ist).


Sobald das Smartphone mit dem WLAN „Hikam-…XX“ der HiKam-Kamera verbunden ist, kann die HiKam-App verwendet werden, um die Kamera einzurichten, Live-Video anzuschauen und dann die Netzwerkeinstellungen bei Bedarf abzuändern, sodass sich die Kamera mit dem Router verbinden kann.


https://youtu.be/xCoD5JNcAWE



Schritt 1: Stellen Sie die Kamera auf AP Modus

- Schalten Sie die Kamera ein und warten Sie 30 Sekunden

- Drücken Sie den „Reset“-Knopf (siehe Abb. 9) auf der Rückseite der Kamera 10 Sekunden lang mit einer Büroklammer, Warten Sie anschließend bitte weitere 30 Sekunden.

- Jetzt ist die Kamera in AP Modus. Die Status-LED blinkt sowohl blau als auch rot.


 


Schritt 2: 

Gehen Sie bitte in die Einstellungen Ihres Smartphones und verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem WLAN der HiKam-Kamera


Schritt 3: Fügen Sie die HiKam-Kamera in die HiKam-App hinzu

- Öffnen Sie die HiKam-App und warten Sie ein paar Sekunden. Die HiKam-App wird die Kamera automatisch finden.

- Sie werden gebeten, die Kamera zu benennen (z.B. Wohnzimmer) und das Initialpasswort der Kamera einzugeben. Das Initialpasswort lautet 123.

- Dann werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort einzugeben, das aus 6-30 Stellen bestehen kann (0-9, a-z, A-Z)


Schritt 4: Ändern Sie die Netzwerkeinstellungen

Sie können jetzt die Netzwerkeinstellungen ändern, damit sich die HiKam-Kamera mit Ihrem Router verbinden kann.
Einstellungen -> Netzwerkeinstellungen-> WiFi -> Wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk in der Liste der Netzwerke aus -> Bestätigen Sie -> Geben Sie das WLAN-Passwort ein.


- Die HiKam-Kamera wird neu starten und zum Normalmodus zurückschalten. Das Smartphone beendet automatisch die Verbindung zum WLAN der HiKam-Kamera.

- Jetzt sehen Sie das Live-Video auf Ihrem Smartphone.





7. Alternativ: HiKam S6 Inbetriebnahme über Web-Interface

Neben dem AP-Modus und AirLink, gibt es noch eine weitere Einrichtungsmöglichkeit für die HiKam S6. 


Dabei wird die Konfiguration der Kamera über eine Weboberfläche im Browser vorgenommen. Man kann das sowohl aus Handy-Browser bedienen als auch aus PC-Browser, sobald eine Verbindung zur Kamera aufgebaut ist.


https://youtu.be/VG10lZw912Q


Die Konfiguration mit einem Smartphone

Hierfür muss zuerst der AP-Modus der Kamera aktiviert werden. Bitte drücken und halten Sie dazu den Resetknopf auf der Rückseite der Kamera solange, bis sie den Cash-Signalton und ein anschließendes langes Piepen hören. Die LED auf der Vorderseite der Kamera beginnt jetzt abwechselnd rot und blau zu blinken und dies zeigt, dass der AP-Modus erfolgreich aktiviert wurde.


Nun öffnen Sie bitte die WLAN-Einstellungen ihres Smartphones und wählen dort das WLAN der HiKam Kamera aus. Der Name des WLANs lautet immer "HiKam-" und dahinter steht zusätzlich noch die ID der Kamera.

Jetzt öffnen Sie den Internetbrowser ihres Smartphones und geben in die Adresszeile 192.168.10.1 ein. Die Eingabe muss nun bestätigt werden und dann öffnet sich eine Webseite mit dem HiKam Logo und zwei Feldern in denen die USER ID und ein Passwort abgefragt werden. Als Benutzer ID geben wir hier "admin" ein und das Passwort lautet "123".


Wir bestätigen diese Eingaben und anschließend erscheint die Aufforderung ein neues Passwort zu vergeben, da 123 das Standardpasswort ist und deswegen nicht sehr sicher wäre. Wir geben hier ein von uns gewähltes Passwort ein und bestätigen die Eingabe.


Anschließend wird die Weboberfläche geladen und dort tippen wir links auf "Network Configuration", worauf die WLAN-Konfiguration der Kamera angezeigt wird. Um die verfügbaren WLAN-Netzwerke anzuzeigen wird nun der Knopf "Scan angetippt". Unter dem Feld SSID erscheint jetzt eine Liste der verfügbaren Netzwerke und wir wählen dort unser WLAN-Netzwerk aus. Anschließend geben wir unser WLAN-Passwort ein und tippen dann auf SAVE um die Einstellungen zu speichern. Ist die Einstellung erfolgreich, so wird uns ein Dialog mit der Nachricht "WiFi Configuration successfull" angezeigt. Bitte prüfen Sie jetzt noch, ob die blaue LED auf der Vorderseite der Kamera dauerhaft leuchtet. Die Kamera ist jetzt betriebsbereit.


Im Anschluss starten wir die Hikam App und tippen auf das Pluszeichen in der Ecke rechts oben. Aus der Liste wählen wir nun "Manuell" und geben dann unsere Kamera-ID in das dafür vorgesehen Feld ein. Die Kamera-ID finden Sie auf der Rückseite der HiKam Kamera. Wir tippen jetzt auf weiter und können nun einen Kameranamen vergeben. Als Passwort tragen wir das zuvor selbst festgelegte Passwort ein.


Bestätigt werden die Eingaben erneut über den Weiter-Knopf. 


Die HiKam S6 ist jetzt fertig eingerichtet und der Zugriff auf das Live-Video und die Einstellungen ist nun möglich.


Die Konfiguration mit einem PC

Zuerst der AP-Modus der Kamera aktiviert werden. Bitte drücken und halten Sie dazu den Resetknopf auf der Rückseite der Kamera solange, bis sie den Cash-Signalton und ein anschließendes langes Piepen hören.

Die LED auf der Vorderseite der Kamera beginnt jetzt abwechselnd rot und blau zu blinken und dies zeigt, dass der AP-Modus erfolgreich aktiviert wurde.


Sie müssen Ihren PC nun mir dem WLAN der Kamera verbinden. Am einfachsten geht dies mit einem Klick auf die Netzwerkeinstellungen rechts unten in der Ecke des Bildschirms. Sie sehen nun eine Liste der verfügbaren WLAN-Netzwerke. Hier wählen Sie das WLAN der Kamera aus.

Der Name des WLANs lautet immer "HiKam-" und dahinter steht zusätzlich noch die ID der Kamera. Der PC verbindet sich nun mit dem WLAN der Kamera. Wichtig. Damit der Konfigurationsprozess einwandfrei funktioniert, muss der PC seine IP per DHCP beziehen!


Jetzt öffnen Sie bitte einen Internetbrowser und geben in die Adresszeile 192.168.10.1 ein. Die Eingabe muss nun bestätigt werden und dann öffnet sich eine Webseite mit dem HiKam Logo und zwei Feldern in denen die USER ID und ein Passwort abgefragt werden. Als Benutzer ID geben wir hier "admin" ein und das Passwort lautet "123". Wir bestätigen diese Eingaben und anschließend erscheint die Aufforderung ein neues Passwort zu vergeben, da 123 das Standardpasswort ist und deswegen nicht sehr sicher wäre. Wir geben hier ein von uns gewähltes Passwort ein und bestätigen die Eingabe.


Anschließend wird die Weboberfläche geladen und dort tippen wir links auf "Network Configuration", worauf die WLAN-Konfiguration der Kamera angezeigt wird. Um die verfügbaren WLAN-Netzwerke anzuzeigen wird nun der Knopf "Scan angetippt". Unter dem Feld SSID erscheint jetzt eine Liste der verfügbaren Netzwerke und wir wählen dort unser WLAN-Netzwerk aus. Anschließend geben wir unser WLAN-Passwort ein und tippen dann auf SAVE um die Einstellungen zu speichern. Ist die Einstellung erfolgreich, so wird uns ein Dialog mit der Nachricht "WiFi Configuration successfull" angezeigt. Bitte prüfen Sie jetzt noch, ob die blaue LED auf der Vorderseite der Kamera dauerhaft leuchtet. Die Kamera ist jetzt betriebsbereit.


Ihr PC trennt nun die Verbindung zum WLAN-der Kamera und verbindet sich jetzt wieder automatisch mit ihrem normalen WLAN-Netzwerk. Jetzt starten sie bitte die HiKam PC-Software. Wenn Sie diese noch nicht installiert haben, können Sie diese kostenlos bei uns herunterladen.


Auf dem Bildschirm erscheint nun ein Login-Formular. Wenn Sie auf das kleine Zahnradsymbol klicken, können Sie die Sprache der Weboberfläche auswählen. Als nächstes geben Sie als Nutzername admin und als Passwort auch admin ein und klicken dann auf anmelden. Sie sehen jetzt die Oberfläche der Software und klicken auf das Pluszeichen links unten. Es wird nun ein Dialog angezeigt in dem wir die HiKam Kamera sehen. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich eine ID. Diese ID sehen wir auch hier in der Liste. Diese ID wählen Sie aus und klicken dann auf hinzufügen.


Die Kamera wird nun links oben unter dem Punkt Kameraliste angezeigt.


Mit einem Doppelklick auf den Kameranamen wird das Live-Video gestartet. Beim allerersten mal müssen Sie allerdings noch das, zuvor festgelegte Passwort, der Kamera eingeben. Jetzt wird das Live-Video der Kamera geladen.


8. Alarmeinstellungen

https://support.hikam.de/de/support/solutions/articles/16000071539


9. Fehlerdiagnose

https://support.hikam.de/de/support/solutions/articles/16000071815